Einkaufszentren auf Mallorca wieder offen – Eine erste Bilanz

| Mallorca |
Derzeit ist in Einkaufszentren eine Besucherkapazität von 30 Prozent gestattet.

Derzeit ist in Einkaufszentren eine Besucherkapazität von 30 Prozent gestattet.

Seit Montag dürfen Einkaufszentren auf Mallorca wieder öffnen. Zuvor mussten alle Großmärkte ab 700 Quadratmetern im Rahmen der aktuellen Corona-Maßnahmen geschlossen bleiben. Momentan ist eine Besucherkapazität von 30 Prozent gestattet.

Nach Angaben der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora kam es am ersten Tag der Öffnung zu keinen großen Warteschlangen oder Menschenansammlungen. Lediglich soll es im Mallorca Fashion-Outlet in Marratxí zeitweise Schlangen gegeben haben, so Ultima Hora. Mit der Eröffnung der Einkaufszentren auf der Insel beginnt eine schrittweise Lockerung der aktuellen Corona-Restriktionen.

Derzeit dürfen Einkaufszentren von montags bis freitags bis 20 Uhr öffnen. Lediglich Supermärkte und Geschäfte, die Lebensmittel und Hygieneartikel verkaufen, dürfen am Wochenende und nach 20 Uhr geöffnet bleiben. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Susi / Vor 7 Monaten

Endlich gibt es wieder einen Grund, nach Malle zu fliegen.

Roland / Vor 7 Monaten

Dann kann ja wieder richtig geshoppt werden. Da ist ja in der letzten Zeit viel Geld eingespart worden.