So schön ist Gomera. | Archiv

0

Teneriffa, La Gomera, El Hierro und Gran Canaria: Sie liegen wie Perlen aufgereiht nebeneinander und bieten doch ganz unterschiedliche Attraktionen für einen abwechslungsreichen Urlaub. Die Reisereportage „ Islas bonitas – Vier Perlen der Kanaren” strahlt ARD-Alpha am Mittwoch, 7. April, ab 21.00 Uhr aus.

Auf Teneriffa finden sich fast alle Vegetationszonen der Erde. Naturfreunde können hier beschaulich und mit Blick aufs Meer wandern oder bei einer anspruchsvollen Bergtour über 3500 Höhenmeter erklimmen. Die Nachbarinsel La Gomera gilt ebenfalls als Wanderparadies. El Hierro ist die kleinste und ursprünglichste der Kanaren. Naturliebhaber, Individualisten und Romantiker zieht es in die fast unberührte Landschaft. Auf Gran Canarias wiederum dominieren die Kontraste zwischen Süden und Norden.