Massenimpfungen auf Mallorca werden ab Juni ausgeweitet

| | Mallorca |
Auch am Universitätskrankenhaus Son Espases sollen künftig Massenimpfungen durchgeführt werden.

Auch am Universitätskrankenhaus Son Espases sollen künftig Massenimpfungen durchgeführt werden.

Auf Mallorca werden ab Juni die Massenimpfungen weiter ausgeweitet. Das hat das balearische Gesundheitsministerium mitgeteilt. Geplant ist, am Universitätsklinikum Son Espases sechs Impflinien einzurichten.

Zusätzlich wird die Sportanlage Germans Escalas um weitere 15 Impflinien erweitert. Die Anlage gilt derzeit als größtes Impfzentrum für Massentests. Im kommenden Monat erwarten Mallorca und die Nachbarinseln wöchentlich allein 66.690 Dosen des Pfizer-Impfstoffs und 7600 Moderna-Rationen.

Seit April werden auf Mallorca Impftermine ausschließlich online über die Plattform "BitCita" vergeben. Zum Online-Portal gelangen Sie hier. (cg)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Yep / Vor 1 Monat

Schön wenn man denn auch mal ein Termin kriegen würde. Termine von den kläglichen 4 Stationen in Palma sind nämlich nicht verfügbar. Hompage funktioniert aber keine Termine verfügbar. Da kommt ein der Verdacht das die garkeine Impfungen mehr haben.