Falsches Testergebnis: Deutsche Urlauberinnen zwei Tage im Covid-Hotel auf Mallorca

| | Mallorca |
Mitarbeiter der Gesundheitskontrolle im Flughafen von Mallorca.

Mitarbeiter der Gesundheitskontrolle im Flughafen von Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Zwei deutsche Urlauberinnen haben wegen eines falschen Corona-Testergebnisses zwei Tage in einem Quarantäne-Hotel auf Mallorca verbringen müssen. Der Antigentest der 17 Jahre alten Tochter war am Freitag vor der geplanten Rückreise in einem Stadthotel in Palma vorgenommen worden und positiv ausgefallen. Die Mutter und der Teenager waren am Dienstag zuvor mit negativen PCR-Tests aus Baden-Württemberg angereist und konnten sich die Infizierung nicht erklären. Sie wurden per Krankenwagen in ein Quarantäne-Hotel am Paseo Marítimo gebracht, ein zweiter Antigentest bei der Tochter fiel erneut positiv aus. Daraufhin wurden Mutter und Tochter voneinander getrennt und in verschiedenen Bereichen des Hauses untergebracht.

Angeordnet wurde nun ein PCR-Test, es dauerte allerdings zwei Tage, bis das negative Ergebnis am Sonntagmorgen vorlag. Bis dahin hatten die Frauen den unfreiwilligen Aufenthalt im Covid-Hotel in großer Sorge jeweils alleine zubringen müssen. Wie Claudia W. (Name der Red. bekannt) , schilderte, war der Grund für das falsche Ergebnis offenbar eine unsachgemäße Anwendung gewesen. „Wir haben daraus gelernt, aber viele wissen nicht, dass man bis zu einer Stunde vor dem Test nichts gegessen oder sich die Zähne geputzt haben sollte.” Ungeachtet der unschönen Erfahrung wollen Mutter und Tochter schon im bevorstehenden Sommer wieder nach Mallorca fliegen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Kalle / Vor 10 Tage

Viel öfters gibt es Falsch-negative Tests. Und das ist nun wirklich schlimm.

Jo / Vor 11 Tage

So viel zur Zuverlässigkeit der Tests...

#stop-coronadiktatur / Vor 11 Tage

Und wieder drei positive Tests für die Statistik- das sind sicher keine Einzelfälle