TV-Tipp: Literarisches Barcelona

|
Die katalanosche Hauptstadt ist Schauplatz der Romane um José „Pepe” Carvalho.

Die katalanosche Hauptstadt ist Schauplatz der Romane um José „Pepe” Carvalho.

Foto: Elephant Doc

„Barcelona: Das Schlemmerreich von Pepe Carvalho” heißt ein Beitrag des Kulturmagazins „Stadt Land Kunst”. Die Folge läuft am Montag, 26. Juli, ab 13 Uhr bei Arte.

Barcelona, Multikulti-Metropole am Meer, ist ein perfekter Schauplatz für Kriminalgeschichten. Auch der spanische Schriftsteller und Krimiautor Manuel Vázquez Montalbán (1939-2003) verlegte die Abenteuer des Privatdetektivs José „Pepe“ Carvalho in die katalanische Hauptstadt. Die Romanfigur zeichnet sich durch ihre Leidenschaft für die spanische Küche und ihren Freiheitsdrang aus. Montalbán lässt seine Leser in das Barcelona der 70er Jahre eintauchen: An der Seite von Pepe Carvalho entdecken sie eine sozial- und gesellschaftskritische Chronik der jüngeren spanischen Geschichte.

Des Weiteren geht es in der Folge um die „Halligen: Eine faszinierende Welt für sich”, „La Réunion: Marie-Thérèses kreolische Pastete” und „Stockholm: Fika, Kaffeepause auf Schwedisch”.

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.