Wilde Party in Corona-Hotel zelebriert

| Mallorca |
HIn dem Corona-Hotel auf Menorca ging es wild zur Sache.

HIn dem Corona-Hotel auf Menorca ging es wild zur Sache.

Foto: Ultima Hora

In einem Quranräne-Hotel auf Menorca, der Nachbarinsel von Mallorca, haben sich am Samstag grenzwertige Szenen abgespielt. Die Guardia Civil musste in dem Gebäude in Arenal d'en Castell anrücken, weil dort mehrere Insassen eine Party feierten.

Offiziellen Angaben zufolge rauchten und tranken die Personen auf einer Terrasse und hörten dazu laute Musik. Nach dem Einschreiten der Polizei löste sich die Gruppe auf.

In sogenannten Corona-Hotels halten sich positiv getestete Menschen und ihre engen, aber negativen Kontakte auf. Sie müssen dort ihre Quarantänezeit absolvieren, wenn sie das nicht zu Hause tun können. Auf Mallorca gibt e zwei dieser Hotels. das Bellver am Paseo Marítimo und das Pabisa sofía an der Playa de Palma.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Schäfflertanz / Vor 2 Monaten

Leben und leben lassen! Für die Polizei unbekannt! Robocops? 😉