Urlaub auf Mallorca ist fast völlig coronasicher. | Mallorca

Nur sehr wenige Urlauber haben sich bislang auf Mallorca und den Nachbarinseln mit dem Coronavirus angesteckt. 2385 hätten sich seit April infiziert, teilte das balearische Gesundheitsministerium mit. Das sind nicht einmal 0,1 Prozent der bis August etwa 2,8 Millionen Gäste.

Von diesen wenigen Personen mussten 553 in eines der Corona-Hotels der Inseln einrücken. Die weiteren saßen ihre Quarantänezeit in ihren Ferienunterkünften ab.

Ähnliche Nachrichten

Was spanische Urlauber auf Mallorca angeht, so werden diese in der Statistik nicht gesondert erfasst. Hier könnte es sich sowohl um Residenten als auch um Feriengäste vom Festland handeln. Deswegen gibt es auch keine Aufzählung der Abiturienten, die sich im Juni bei Abschlussreisen angesteckt hatten.