Zwölf Stunden Stromausfall nach Blitzeinschlag in Palma

| Mallorca |
Die Aufnahme zeigt das Thermokraftwerk Cas Tresorer von Endesa.

Die Aufnahme zeigt das Thermokraftwerk Cas Tresorer von Endesa.

In dem Stadtviertel Puntiró in Palma hat es am Montag einen zwölfstündigen Stromausfall gegeben. Grund dafür waren zwei Blitzanschläge. Rund 200 Anwohner mussten bis in den frühen Morgenstunden am Dienstag gezwungenermaßen auf die Stromversorgung verzichten.

Das zuständige Energieversorgungsunternehmen Endesa erklärte in einer Pressemitteilung zu dem Vorfall, die Reparatur des Schadens sei aufgrund von Sicherheitsvorkehrungen schneller nicht möglich gewesen.

Bei den Anwohnern führte das zu Unmut. Sie beklagen vor allem den unzureichenden Service angesichts der derzeitigen hohen Strompreise.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.