Drei junge Menschen sterben bei Autounfall auf Mallorca

Mallorca | | Kommentieren
Das Autowrack an der Unfallstelle.

Das Autowrack an der Unfallstelle.

Foto: Ultima Hora

Bei einem schweren Autounfall sind am Sonntagmorgen drei junge Menschen zwischen 20 und 30 Jahren auf der Straße Ma-12 zwischen Artà und Can Picafort im Nordosten von Mallorca ums Leben gekommen.

Der Fahrer übersah ersten Ermittlungen zufolge am Kilometer 15,7 eine Kurve und fuhr mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Leitplanke. Danach stürzte der Seat Ibiza einen Abhang hinunter und stieß gegen einen Baum.

Andere Fahrzeuge waren in den Unfall offenbar nicht verwickelt. Die vor Ort eingetroffenen Hilfskräfte konnten nur den Tod der drei Insassen feststellen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Covidiot / Vor 1 Monat

Man sollte über einen Lockdown für Autofahrer nachdenken. Das Leben ist ja soooooo gefährlich.