Das Centogene-Zentrum im Düsseldorfer Flughafen. | Flughafen Düsseldorf

0

Die Corona-Testzentren von Centogene auf den Flughäfen Berlin, Düsseldorf und Hamburg schließen ungeachtet der wieder angespannten Corona-Lage in Kürze. Auch die Flughafen-Testzentren des Rostocker Biotech-Unternehmens in München und Frankfurt sollen bald zugemacht werden, wie deutsche Medien berichteten. Als Zeithorizont wird das erste Quartal 2022 angegeben. Jeweils zwei Wochen vor der Schließung sollen die Termine genau bekannt gegeben werden.

Für ungeimpfte Mallorca-Reisende bedeutet das, dass es wieder schwieriger wird, an ein Testergebnis zu kommen. Das würde auch für Geimpfte gelten, sollte Spanien auch für sie wieder eine Testpflicht einführen.

Ähnliche Nachrichten

Als Grund für den Rückzug nannte Centogene auf Nachfrage, dass man sich wieder auf die Kernbereiche konzentrieren wolle. Eigentlich diagnostiziert und erforscht das Unternehmen vor allem seltene Krankheiten. Die Krankheit Covid-19 fällt nicht darunter.