Die Gemeinde Santanyí im Südosten von Mallorca. | Ultima Hora

Auf Mallorca gibt es momentan elf Gemeinden, die eine Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 1000 Fällen pro 100.000 Einwohner aufweisen. Darunter befinden sich auch mehrere Deutschen-Hochburgen.

Laut dem Gesundheitsservice IB-Salut sind folgende Gemeinden besonders betroffen: Andratx (1898), Estellencs (1223), Ariany (1219), Campos (1054), Marratxí (1055), Mancor de la Vall (1047), Lloseta (1078), Santanyí (1010) und Selva (1127).

Ähnliche Nachrichten

Überall woanders liegen die Zahlen unterhalb der 1000er-Marke, und dies etwa wie in Algaida, Maria Salut, Son Servera, Sencelles oder Ses Salines deutlich darunter.