Patient auf Intensivstation auf Mallorca. | Ultima Hora

Fast sämtliche Patienten, die auf Mallorca und den Nachbarinseln mit Corona auf Intensivstationen liegen, wurden von der Delta-Variante befallen. Wie der balearische Gesundheitsservice IB-Salut mitteilte, wurde nur bei einem von insgesamt 72 Patienten Omikron festgestellt.

Auf den normalen Krankenhausstationen sieht die Lage etwas anders aus: 85 Prozent der dort befindlichen Patienten sind Delta-Opfer, beim Rest wurde Omikron festgestellt.

Ähnliche Nachrichten

Laut IB-Salut wird damit gerechnet, dass in der kommenden Woche alle Neuinfektionen auf den Balearen auf die Omikron-Variante zurückgehen. Am Montag gehörten schon 82 Prozent der Fälle zur letztgenannten Mutation.