Calvià für Qualität von Stränden ausgezeichnet

| | Kommentieren
Die Playa Torà in Peguera gehört zu den Topp Stränden von Calvià.

Die Playa Torà in Peguera gehört zu den Topp Stränden von Calvià.

Foto: Ajuntament de Calvià

Das spanische Institut für touristische Qualität (ICTE) hat die Stadtverwaltung von Calvià mit dem „Q 2022 Award“ ausgezeichnet. Der Preis, welcher jedes Jahr an Personen, Unternehmen oder Institutionen vergeben wird, würdigt besondere Leistungen im spanischen Tourismussektor.

Calvià hat sich in der Vergangenheit besonders durch sein Engagement für die Qualität seiner Strände ausgezeichnet und ist die Gemeinde mit der höchsten Anzahl zertifizierter Strände in ganz Spanien. Hier gibt es gegenwärtig 15 dieser zertifizierten Strände, die unter anderem auf ihre Wasserqualität geprüft werden.

Mit den „Q“ Flaggen bestückt sind: Bunguenvíl-lia, Illetes balneari, Cala Contesa, Portals, s'Oratori, es Carregador (Palmanova), Palmanova, Son Maties, Magaluf, Cala Vinyes, Ses Penyes Roges (el Toro), Santa Ponça, la Romana (Peguera), Torà (Peguera) und der Strand von Palmira (Peguera).

Die offizielle Preisverleihung fand am 20. Januar 2022 in Madrid statt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.