0

Fußball-Drittligist Atlético Baleares hat am Sonntag seine dritte Auswärtsniederlage in Folge kassiert. Das Team um den deutschen Clubpräsidenten Ingo Volckmann verlor 0:1 beim Abstiegskandidaten CE Sabadell. Nach einer kurzzeitigen, vielversprechenden Anfangsphase mit einigen Chancen agierten die Gäste im weiteren Spielverlauf eher ideenlos und unkonzentriert. Jacobo erzielte in der 53. Minute den Siegtreffer für die Katalanen.

Atlético steht trotz der Niederlage mit 35 Punkten weiterhin auf Platz 4, der Abstand zu Tabellenführer Andorra, der sein Auswärtsspiel mit 0:1 gewann, vergrößerte sich aber auf sechs Punkte, allerdings mit einem Spiel weniger.

Der Inselclub tritt am kommenden Sonntag (13.2.) beim Tabellenletzten Real Betis an.