Es sieht nach einem hervorragendem Jahr für die Urlaubsbranche auf Mallorca und den Nachbarinseln aus. Jüngstes Indiz: Der spanische Online-Reiseveranstalter Destinia registrierte in den ersten vier Wochen dieses Jahres ein Buchungsplus von 46 Prozent für Urlaubsreisen auf die Mittelmeerinseln im Vergleich zu Anfang 2021.

Zudem gab der mallorquinische Hoteliersverband bekannt, dass aufgrund der guten Buchungslage bereits vor Ostern rund 40 Prozent aller Unterkünfte auf der Insel öffnen werden.

Ähnliche Nachrichten

Nach Angaben von Destinia verzeichnen die Kanarischen Inseln unter allen Reisedestinationen in Spanien mit einem Plus von 182 Prozent im Vergleich zu 2021 den größten Zuwachs.