Im Zentrum von Ses Salines. | Ultima Hora

0

In einigen Gemeinden auf Mallorca und den Nachbarinseln liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei noch über 400 Fällen pro 100.000 Einwohner. Dazu zählen die Deutschen-Hochburgen Artà (450) und Santa Maria del Camí (400).

In anderen Orten, wo auch Bundesbürger leben sieht es wie folgt aus: Santanyí (339), Sóller (344), Fornalutx (441), Bunyola (275), Alaró (249), Andratx (262), Valldemossa (149), Campos (177), Ses Salines (39), Sineu (273), Llucmajor (161), Algaida (155), Cala Rajada (246) und Calvià (160).

Ähnliche Nachrichten

Die größeren Städte liegen, was die Inzidenz anbelangt, im Mittelfeld: Palma (206), Inca (243) und Manacor (289).