Vorerst bleibt das Wetter auf der Insel wechselhaft. (Foto: M. Ester de Juan)

0

Während in Deutschland in den vergangenen Tagen der Frühling ausgebrochen ist, bleibt es auch in den kommenden Tagen auf Mallorca eher wechselhaft. Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet setzt sich das regnerische Wetter vorerst durch.

Am Dienstag zeigt sich allerdings vereinzelt die Sonne. Aufgrund von starken Sturmböen ist vor allem in den Küstenregionen Vorsicht geboten. Der spanische Wetterdienst gibt daher Dienstag und Mittwoch wegen hohem Wellengang an der Nord-, Nordost- und Südküste die Warnstufe Gelb heraus. Die Temperaturen liegen bei 16 Grad. Nachts sinken die Werte auf 10 Grad.

Ähnliche Nachrichten

Der Mittwoch wird überwiegend nass. Die Höchstwerte erreichen 15 Grad. Auch Donnerstag, Freitag und Samstag kann es immer wieder zu Regenschauern kommen. Die Sonne zeigt sich selten. Erst der Sonntag bringt Hoffnungen auf besseres Wetter: Am Nachmittag wird es fast überall freundlich. Die Temperaturen steigen auf 18 Grad.