Der wöchentliche Flohmarkt soll ab Ende Mai wieder stattfinden.

In der Inselhauptstadt Palma wird ab Ende Mai nach zwei Jahren coronabedingter Pause wieder der Samstagsflohmarkt "rastro de los sábados" stattfinden. Das hat das Rathaus der Gemeinde nun mitgeteilt. Allerdings wird der Markt nicht wie zuletzt 2019 auf dem Veranstaltungsgelände Son Fusteret aufgebaut sein, sondern im Industriegebiet Son Morro.

Grund für den Standortwechsel ist unter anderem der staubige Bodenbelag auf dem Veranstaltungsgelände Son Fusteret. Zudem konnten dort aufgrund der weiträumigen Fläche illegale Händler in der Vergangenheit nur schwer identifiziert werden.

Ähnliche Nachrichten

Insgesamt finden auf dem neuen Gelände in Son Morro 232 Aussteller Platz.