0

Im Hafen der Inselhauptstadt Palma haben am Montagvormittag Beamte der Guardia Civil, Polizeibeamte des FBI (USA) und Zollbeamte die im Hafen von Palma liegende Yacht "Tango" eines russischen Oligarchen durchsucht.

Dabei handelt es sich um ein 78 Meter langes Luxus-Schiff, das unter der Flagge der Cookinseln läuft. Die "Tango" hat einen Wert von rund 120 Millionen Dollar und gilt als eines der größten und exklusivsten Sportboote der Welt.

Ähnliche Nachrichten

Offizielle Quellen der Guardia Civil bestätigten die Durchsuchung. Die Yacht "Tango" ist Teil des Vermögens von Viktor Vekselberg, einem russischen Magnaten, der laut diversen Medienberichten direkte Verbindungen zum Präsidenten Wladimir Putin haben soll.