Szenenbild aus dem Film. | SWR

Die Reportage „Die Bleifuß-Pilger – Mit dem Wohnmobil auf dem Jakobsweg” wird am Freitag, 15. April, um 12 Uhr im SWR gezeigt.

Zwar leben Ute und Michael Tamm bei Flensburg, doch einmal im Jahr zieht es die beiden Schwaben mit dem Wohnmobil in den Süden. Dieses Mal auf der Route der Jakobs-pilger vom französischen Wallfahrtsort St. Jean-Pied-de-Port in den Pyrenäen bis Santiago de Compostela im äußersten Nordwesten Spaniens. Es ist keine schweißtreibende Pilgertour zu Fuß in der spanischen Sommerhitze – den legendären „camino frances” bewältigen sie komfortabel auf vier Rädern. Den Teilnehmern geht es weniger um die religiösen Aspekte der seit dem Mittelalter berühmten Strecke als um das gemeinsame Erleben von historischen Kunst- und Bauwerken, großartigen Landschaften oder Vogelbeobachtungen.