Der Mann wird zur Guardia Civil gebracht. | Guardia Civil

0
Ein Mann, der im Raum Alaró im Nordwesten von Mallorca in mehrere Fincas eingebrochen sein soll, ist festgenommen worden.
Dem 56-jährigen Spanier wird zur Last gelegt, in mindestens zwei Fällen Garagen solcher Landhäuser betreten und dort Objekte gestohlen zu haben, während die Bewohner in den Hauptgebäuden schliefen.
Das Diebesgut soll der Mann in Palma verkauft haben, um an Drogen zu kommen. Dem Mann wird vorgeworfen, immer nachts kriminell tätig geworden zu sein und immer über Mauern auf die Privatgrundstücke gelangt zu sein.