Die Plaça d'Espanya mit dem Jaume-Denkmal. | Ultima Hora

0

Der zentralste Platz von Palma de Mallorca, die Plaça d'Espanya, wird ab September gründlich umgestaltet. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte, werden die Arbeiten deutlich mehr als ein Jahr dauern, nämlich 15 Monate. Drei Millionen Euro werden dafür investiert.

Die Plaça d'Espanya umfasst eine Fläche von 8100 Quadratmetern. Für Verärgerung bei der Bevölkerung sorgten vor allem die dunklen Schieferplatten, die bei Regen sehr rutschig sind. Ziel der Stadtverwaltung ist, den Platz anheimelnder zu gestalten. Dazu gehört, auch die unmittelbare Umgebung des Denkmals zu Ehren von Erobererkönig Jaume III. aufzuhübschen.

Ähnliche Nachrichten

Die Plaça d'Espanya ist ein neuralgischer Punkt, wo verschiedene Verkehrslinien aus allen Teilen der Insel zusammenlaufen. Hier befindet sich auch eine Null-Kilometer-Säule.