Der 45-jährige Mann wurde zur medizinischen Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. | Michels

0

Auf Mallorca haben zwei Rettungsschwimmer einen 45-jährigen Mann vor dem Ertrinken gerettet. Der Vorfall ereignete sich an diesem Mittwoch gegen 11.30 Uhr. Nach Angaben der Einsatzkräfte stieg der Mann zum Tauchen ins Wasser hinab.

Kurze Zeit später beobachteten die Badewärter seltsame Bewegungen und retteten den 45-Jährigen, der zu ertrinken drohte, schließlich aus dem Meer. Helfer vor Ort konnten den Mann wiederbeleben.

Ähnliche Nachrichten

Der Mann wurde zur medizinischen Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.