Auf Mallorca wurden mittlerweile zwei Fälle von Affenpocken registriert. | M. À. Cañellas

0

Das balearische Gesundheitsamt hat fünf Fälle von Affenpocken auf Mallorca und den Nachbarinseln bestätigt. Die erste Infektion der Krankheit auf den Balearen wurde in der vergangenen Woche bei einem italienischen Touristen auf Formentera festgestellt.

Mittlerweile sind zudem jeweils zwei Infizierte auf Ibiza und zwei Fälle auf Mallorca verzeichnet worden. Zuvor hatte es insgesamt etwa 20 Verdachtsfälle gegeben, davon wurden fünf bestätigt. Die Ergebnisse zwei weiterer möglicher Infizierten steht derzeit noch aus.

Ähnliche Nachrichten

Nach Angaben des balearischen Gesundheitsamtes sollen neue Ansteckungen künftig jeden Donnerstag aktualisiert und veröffentlicht werden.