Die Cala s'Almunia, an der er Mann ertrank, befindet sich direkt neben der beliebten Badebucht Caló des Moro. | Ultima Hora

0

Tragischer Vorfall am Traumstrand: An Mallorcas Cala s'Almunia ist am Freitagabend ein Mann ertrunken. Offenbar entdeckten Passanten gegen 17.55 Uhr einen leblosen Körper auf dem Meeresgrund und zogen diesen an Land. Ein Lokalpolizist außer Dienst, der selbst Badegast war, begann umgehend mit den Wiederbelebungsmaßnahmen und führte sie etwa 20 Minuten durch, ehe die Rettungskräfte eintrafen.

Nach weiteren 40 Minuten Reanimation ohne Erfolg gaben Sanitäter und Notarzt die Versuche auf und mussten den 40-Jährigen für tot erklären. Ein herbeigerufener Seelsorger betreute die Angehörigen des Mannes, die alles mit ansehen mussten. Unklar ist, ob der Mann ertrank oder im Wasser einen medizinischen Notfall erlitt.

Ähnliche Nachrichten

Die Cala s'Almunia liegt auf dem Gemeindegebiet von Santanyí gleich neben der auch als Instagram-Bucht bekannten Caló des Moro.