Die Lokalpolizei Andratx ist nicht immer im Dienst. | Ultima Hora

0

Die Lokalpolizei der im Südwesten von Mallorca gelegenen Gemeinde Andratx steckt in Schwierigkeiten. Wegen Personalmangels müssen die Beamten auf Nachtschichten verzichten und ihre Dependancen zumachen. Das meldete die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Mittwoch.

Die Misere liegt an der Tatsache, dass viele Polizisten in den vergangenen Monaten in jenem Ort gekündigt hatten, um bessere Arbeitsbedingungen woanders auf der Insel zu finden. Erstmals machte die Lokalpolizei Andratx deswegen am Montag um 22 Uhr zu. Erst um 6 Uhr wurde am Dienstag wieder aufgemacht. Nicht einmal Anrufe wurden in diesem Zeitraum entgegengenommen.

Wie Ultima Hora erfuhr, könnte sich die Situation noch verschärfen. Mehrere Beamte spielen nämlich mit dem Gedanken, sich ebenfalls versetzen u lassen.