Viel trinken: So lautet die Devise auch in den kommenden Tagen auf der Insel. | Ultima Hora

Auf Mallorca ist auch in den kommenden Tagen kaum Abkühlung in Sicht. Nach aktuellen Prognosen des spanischen Wetterdienstes Aemet bleibt die Hitzewelle der Insel noch bis auf weiteres erhalten. Am kommenden Wochenende steigt das Thermometer dann in der Inselmitte sogar auf bis zu 40 Grad...

Ähnliche Nachrichten

Aber der Reihe nach: Die neue Woche startet mit viel Sonnenschein. Bereits um 10 Uhr morgens wurde am Montag in einen Regionen die 30-Grad-Marke geknackt. Im Laufe des Tages steigt das Quecksilber in der Inselmitte auf 37 Grad, wie zum Beispiel in Inca. Dort sowie im Süden gilt daher zwischen 12 und 18 Uhr die Hitzewarnstufe Gelb. In den Küstenregionen wird es bei 33 Grad etwas angenehmer. Nachts bleiben der Insel die tropischen Temperaturen erhalten: Die Werte sinken auch in den späten Abendstunden nicht unter 20 Grad.

Auch an den kommenden Tagen bleibt es heiß. Für Dienstag gibt der spanische Wetterdienst zwischen 12 und 18 Uhr aufgrund von hohen Temperaturen im Süden und in der Inselmitte erneut die Warnstufe Gelb heraus. Die Tageswerte liegen dort dann bei 37 Grad. Am Wochenende soll im Landesinneren sogar die 40-Grad-Marke geknackt werden, im Tramuntana-Gebirge steigen die Temperaturen auf 39 Grad. Die Wassertemperatur im Mittelmeer liegt derzeit um die 27 Grad.