Die wilden Vierbeiner sind immer wieder in Wohnvierteln im Südwesten unterwegs und bedienen sich an Pflanzen aus den Vorgärten oder dringen auf Privatgrundstücke ein. | Michel's

0

Die wilden Ziegen, die in der Gegend rund um Andratx im Südwesten von Mallorca leben, scheint die derzeitige Hitze wenig auszumachen. Immer häufiger werden die Vierbeiner in Wohnvierteln gesichtet.

Die wilden Ziegen fühlen sich in der Gegend rund um Andratx pudelwohl.
Die wilden Ziegen fühlen sich in der Gegend rund um Andratx pudelwohl.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, sind Dutzende der Tiere aus den Bergen des Tramuntana-Gebirges in die Wohngebiete von Port d'Andratx, Sant Elm und Camp de Mar gekommen, um in den Gärten von Villen und Einfamilienhäusern ihr Unwesen zu treiben.

Da sich die Ziegen oft in den Gärten der Anwohner austoben, sind diese von den Vierbeinern weniger begeistert.
Da sich die Ziegen oft in den Gärten der Anwohner austoben, sind diese von den Vierbeinern weniger begeistert.

Bei den Anwohnern sind die wilden Vierbeiner nicht gerne gesehen. Denn oftmals dringen die Ziegen und Gärten und auf Privatgrundstücke ein und zerstören Blumenbeete. Die Tiere hingegen haben sich mittlerweile an die Menschen gewöhnt und zeigen keinerlei Scheu. Hin und wieder behindern die wilden Ziegen auch den Straßenverkehr.