Die Kriminellen benutzen solche Schläuche. | Spanische Nationalpolizei

Angesichts der hohen Kraftstoffpreise wird es unter Langfingern auf Mallorca zunehmend populär, Benzin aus den Tanks abgestellter Autos zu stehlen. Drei Fälle aus dem Parkhaus eines bekannten Einkaufzentrums sind laut der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" zuletzt bekanntgeworden.

Am 19., 22. und 24. Juli begab sich ein Krimineller mit einem Spezialschlauch dorthin, um Benzin zu stehlen. Der Mann war mit einem Fahrzeug unterwegs, das ihm von einer Werkstatt zur Verfügung gestellt wurde, das er aber nicht zurückgegeben hatte.

Ähnliche Nachrichten

Die Nationalpolizei kam dem Täter nach längeren Ermittlungen auf die Spur und nahm ihn fest. Bereits davor waren auf Mallorca mehrere Fälle von Benzinklau bekanntgeworden.