Michaela May und Michael Roll spielen die Hauptrollen in „Der Traum ihres Lebens”. | ARD Degeto

0

Der Münchner Profikoch Walter Lenz steht kurz vor der Verwirklichung seines Lebenstraums: Mit Gattin Hanna und Tochter Lili übersiedelt er nach Mallorca, um in einer traumhaft gelegenen Finca am Berghang mit Meerblick ein exklusives Restaurant zu eröffnen. Als Walter jedoch überraschend an einem Herzanfall stirbt, steht Hanna als Fremde in der Fremde allein mit einem Haufen Problemen da: Ihre Kochkünste sind bescheiden, die erhofften Gäste bleiben aus, und das Geld wird knapp.

Resigniert entschließt sie sich zum Verkauf des Hauses, doch als die Angebote deutlich unter Wert bleiben, spürt Hanna, dass man sie über den Tisch ziehen will. Ihr Kampfgeist erwacht, und unter dem spöttischen Lächeln der Nachbarn eröffnet sie das Restaurant wieder. Allein Schiffskoch Mati ist von ihrer Courage beeindruckt und heuert in der Küche an. Dank seiner Kochkünste und Verbindungen zu den Einheimischen beginnt das Restaurant zu florieren.

Zu den Stammgästen zählt auch Walters mallorquinischer Freund Manolo, der den unerwarteten Aufschwung des „Miramonte” zähneknirschend verfolgt. Offiziell gibt Manolo sich als hilfsbereiter Freund der Familie aus, doch hinterrücks spekuliert er darauf, dass Hanna finanziell die Luft ausgeht. Mit dem zwielichtigen Bankdirektor Kalterer und dem Immobilienhai Lotz giert Manolo danach, sich Hannas Grundstück unter den Nagel zu reißen, das nach dem Bau eines Tunnels erheblich im Wert steigen wird. Doch mit Matis tatkräftiger Hilfe und dank einer Verschwörung mit Manolos Ehefrau kann Hanna den Spekulanten die Stirn bieten.

Ähnliche Nachrichten

Der RBB strahlt den Spielfilm am Dienstag, 21. September, ab 14.30 Uhr aus.