Més will Mallorca-Republik im Jahre 2030

| Mallorca | | Kommentieren
Das Més-Präsidium arbeitete das Diskussionspapier für die kommende Mitgliederversammlung aus.

Das Més-Präsidium arbeitete das Diskussionspapier für die kommende Mitgliederversammlung aus.

Foto: Miquel Ángel Cañellas

Die grün-sozialistische Regionalpartei auf Mallorca, Més, macht sich mittelfristig stark für einen eigenen Inselstaat mit vollständiger Souveränitat. Die unabhängige Republik solle im Jahre 2030 Realität sein, heißt es in einem Grundlagenpapier der Kleinpartei. Es soll am 28. Oktober auf einer Mitgliederversammlungen diskutiert werden.

Més ist derzeit Juniorpartner in der balearischen Regierungskoalition. Parteichef Biel Barceló amtiert als Vize-Ministerpräsident des Archipels sowie als balearischer Tourismus- und Innovationsminister. Die Partei stellt derzeit auch das Präsidium des Inselrates sowie den Oberbürgermeister von Palma.

Wie die spanische Tageszeitung Ultima Hora am Dienstag berichtete, will das Més-Präsidium mit der Diskussionsvorlage zur Halbzeit der Legislaturperiode die neue strategische Zielrichtung ausarbeiten. Die Partei habe, anders als früher, sich nicht vom sozialistischen Koalitionspartner vereinnahmen lassen, sondern Eigenprofil bewahrt heißt es in dem Papier. Es gelte, den Weg nun die Schritte hin zu einem "eigen Staat" einzuleiten. 2019 seien die Wahlen zu gewinnen, Més solle dabei zur hegemonialen Kraft innerhalb des politischen Linksspektrums aufsteigen.

In Katalonien hat sich Més zudem mit den dortigen Separatismusströmungen solidarisch erklärt. (as)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor über 4 Jahren

Ein "Mallorxit" bedeutet den Ruin der Insel. Denn der kommt automatisch, wenn sie sich vom Mutterland lösen. Zoll für alle Ein- und Ausfuhren, neue Kontrollen am Flughafen und im Hafen, Wegfall der Kreuzfahrtschiffe, Wegfall aller bürgerlichen Rechte als ehemalige EU-Bürger, Wegfall aller Beihilfen und Subventionen aus Brüssel. Dies und vieles mehr führen automatisch in den wirtschaftlichen Ruin, denn der Tourismus bricht dann auch zusammen.

Layla / Vor über 4 Jahren

herrlich Wilma.....;-)) "zurueck in die Zukunft" ist Mes...Koenigreich Mallorca!!!

Wima11 / Vor über 4 Jahren

Schenkt diesen politisch verwirrten Menschen Dragonera und gebt ihnen die Unabhängigkeit! Könnt dann gerne die deutschen Linken mitnehmen.