Balearische Podemos-Sprecherin: Regierung "absolut unfähig"

Mallorca | | Kommentieren

Die parlamentarische Sprecherin der Linkspartei Podemos im Balearen-Parlament, Laura Camargo, hat die Entscheidung des spanischen Senats, den Verfassungsartikel 155 anzuwenden, scharf kritisiert. Die mit dem Schritt verbundene mögliche Aufhebung der Autonomie in Katalonien sei ein "wahres Desaster" der spanischen Regierung und zudem ein Beleg für ihre "absolute Unfähigkeit".

Camargo kritisierte auch die spanischen Sozialisten der PSOE. Ihre Unterstützung der Konservativen sei eine "absolute Schande".

Podemos stützt im Balearen-Parlament die Linkskoalition aus Sozialisten und grünen Links-Regionalisten (Més).

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.