Spanien-Minister relativiert Quarantäne-Anordnung

Mallorca |
So sieht der Coronavirus aus.

So sieht der Coronavirus aus.

Foto: Wikimedia/Muenocchio

Der spanische Gesundheitsminister Salvador Illa hat am Dienstag erklärt, dass er die kürzlich dekretierte Quarantäne für ausländische Einreisende zur Disposition stellen würde, sobald eine übergeordnete EU-Regelung komme. Der Sozialist erinnerte daran, dass die 14-tägige Maßnahme ohnehin nur bis zum Ende des Alarmzustandes dauern werde.

Der soll zunächst am 7. Juni enden, doch weitere Verlängerungen sind durchaus denkbar.

Wer nach Spanien, also auch nach Mallorca, einreisen will, muss sich zwei Wochen lang in einer Wohnung oder in einem Hotel aufhalten und darf nur heraus, um sich mit Lebensmitteln einzudecken. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

petkett / Vor 6 Tage

Gesundheitsminister Salvador Illa erklärt, sobald eine übergeordnete EU-Regelung komme stehe die kürzlich dekretierte Quarantäne für ausländische Einreisende zur Disposition. Aha, was sagt uns das, nur nicht die Nase heraus strecken und wenig Verantwortung übernehmen. Da kann man sich gut hinter EU-Regelungen verstecken. Wenn aber irgendwelche Gelder fließen schreien alle hier. Wer Angst hat oder Verantwortung scheut sollte nicht regieren sondern als Beamter, ohne Spielraum, mit Vorgaben arbeiten.

Angelika Marias / Vor 7 Tage

Nur mit Willen kommt man nicht rein!!! Nach meinem Wissen darf man in Spanien während des Ausnahmezustands nur mit einem triftigen Grund einreisen und muss sofort in 14 Tage Quarantäne. Ausnahmen gibt es... wie Piloten, Crews usw. Also demzufolge kann ich nicht einreisen ohne Grund auch wenn ich wollte Das wird immer schlecht erklärt. Siehe Artikel MM! Wo ein Wille, da ist manchmal auch kein Weg!!