Strengere Maskenpflicht für Mallorca erwogen

| | Mallorca |
Maskenträger in Palma de Mallorca.

Maskenträger in Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Das Gesundheitsministerium von Mallorca und den Nachbarinseln schließt nicht aus, die Bürger auch dann zum Tragen einer Maske zu verpflichten, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Angesichts der Tatsache, dass das Virus weiter unterwegs ïst und sich in geschlossenen, nicht gelüfteten Räumen möglicherweise auch durch die Luft bewegen kann, denke man über so etwas nach, zitierte die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Mittwoch Behördenkreise.

Als bislang einzige Region in Spanien hat Katalonien unlängst beschlossen, ab Donnerstag die generelle Maskenpflicht einzuführen. Dort musste ein Gebiet bei Lleida wegen eines größeren Corona-Ausbruchs kürzlich erneut unter Quarantäne gestellt werden.

Im Augenblick müssen Masken spanienweit in öffentlichen Innenräumen und öffentlichen Verkehrsmitteln getragen werden. Für draußen gilt das auf Straßen, wenn Mindestabstände nicht eingehalten werden können. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Vor 26 Tage

Fake News behauptet der Obergrüne @majorcus.Beweise das Gegenteil von dem, was ich schrieb, dann erst sind es Fake News.Es wird Dir aber nicht gelingen.Du findest keine Gegenbeweise, daß ist Dein Problem.

Majorcus / Vor 26 Tage

@frank: Im Gegensatz zu Ihnen habe ich persönliche Beleidigungen nicht nötig. Darüber hinaus sind Sie es, der nie Belege für seine kruden Behauptungen liefert. Sie verbreiten nur fake news.

frank / Vor 27 Tage

Klar@majorcus, wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht.Du bist ein armer Wicht, der außer Klima/Coronaquatsch nichts wirklich sinnvolles zu bieten hat , außer Zitaten von Verstorbenen oder Virologen, die Ihre Meinung im möchentlichen Rhytmus ändern, weil sie KEINE Fakten/Beweise haben.Und daran geilst Du Dich noch auf???Arme Wust.Suche Dir ein ' nnvolles Hobby.Dummschwätzer gibts zu genüge.Da müssen wir Dich nicht auch noch ertragen.Wir wissen ja auch, dass Du Dir einen Spaß draus machst, andere permanent und immer mit dem gleichen zu nerven, da Du ja auch offensichtlich nichts anderes hast.

Majorcus / Vor 28 Tage

@Walter: Mecklenburg-Vorpommern - ca. 1 Infektiöse Person / 100.000 Bayern - ca. 7 Infektiöse Personen / 100.000 Balearen - ca. 33 Infektiöse Personen / 100.000 Katalonien: - ca. 421 Infektiöse Personen / 100.000 Wie verantwortungsbewusst und rücksichtsvoll ist derzet eine Flugreise nach Mallorca? „So gross ist das Ansteckungsrisiko im Flugzeug wirklich“ www.nzz.ch/wissenschaft/coronavirus-so-gross-ist-das-ansteckungsrisiko-beim-fliegen-ld.1564003 Wer als Egoist diese Warnungen nicht ernst nimmt, trägt für die folgenden Infektions-Ketten, die Toten und dem Schaden an der Deutschen Wirtschaft die Verantwortung - JEDER Egoist, wie beim ignorierten Klimaschutz! Unite behinde the science!

derinsulaner / Vor 30 Tage

Endlich ! Bislang ging es es ja vorrangig nur um den Schutz der Urlauber. Wer schützt die Bevölkerung vor den Urlaubern. Die generelle Maskenpflicht verpflichtet beide Seiten ohne wenn und aber. Nur das Bußgeld könnte höher sein.

frank / Vor 30 Tage

Hoffentlich storniert jeder seinen Spanienurlaub.Meidet Spanien.Man bekommt inkompetente Leute nur übers Geld.Kein Tourismus=kein Geld.Langsam zweifelt man ernsthaft am spanischen Hirn...Diese Schnellschüsse gingen doch schon immer in die Hose.Wo sind DIE stolzen Spanier ??? Wo??? Ihr funktioniert nur noch.Aber eigene Meinung oder logisches Denken mangelhaft bis ungenügend.Ich hatte die spanier vor über 25 Jahren anders kennengelernt und nicht so weichgewaschen.

GM / Vor 30 Tage

Urlaub wird jetzt endgültig storniert. Dann gehts halt nach Italien oder Kroatien. Die Spanier sind so blöd ;-)

Sabine / Vor 30 Tage

Wer ist denn krank Ulrike? Achso ja, einer hat Fieber. Hatte ich vergessen.

Walter / Vor 1 Monat

Länder wie Deutschland diskutieren die grundsätzliche Abschaffung und Spanien führt mitten in der Saison die generelle Pflicht ein. Wie dumm und wenig weitsichtig. Für Mallorca nicht verständlich und auch nicht medizinisch nötig. Gute Nacht, Mallorca! Du hast es nicht anders gewollt. Es wird Stornierungen hageln, nachdem der Tourismus endlich etwas angelaufen war...

Leon / Vor 1 Monat

Irgendwann macht das alles keinen Spass mehr, bei diesen Hitze Temperaturen noch mit Maske herum zu laufen. Vielleicht hätte man das vor Öffnung der Reisefreiheit bereits eingeführt, da wären sicher vielen Reisenden die Lust auf Ferien vergangen. Am Pool , am Strand egal wo, überall hat man dann die Maske zu tragen. Da bleibe ich freiwillig zu Hause.