Real Mallorca startet mit Niederlage

Palma de Mallorca |
Tobias Henneböle (l.) stand in der Startelf und spielte durch. Der Abwehrmann war zuletzt in Diensten der zweiten Mannschaft des

Tobias Henneböle (l.) stand in der Startelf und spielte durch. Der Abwehrmann war zuletzt in Diensten der zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg.

Foto: Foto: Pere Bota

Das war nichts. Die Kicker von Real Mallorca haben das erste Spiel der neuen Zweitliga-Saison mit 0:2 in Alcorcón verloren. Bei der Partie am Samstagabend wurde deutlich, dass es bei den Insulanern noch nicht rund läuft. Der Sieg von Alcorcón (vor den Toren von Madrid) schien zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Schon in der 14. Minute machte Rodríguez das 1:0, mit dem man auch in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit wurde es für Mallorca nicht besser. Chema erhöhte in Minute 57 auf 2:0 für die Gastgeber. Alcorcón-Keeper Dmitrovic hatte einen ruhigen Abend. Real Mallorcas Sturm war eher ein laues Lüftchen. Zwar hat der Inselklub im Sommer zwölf neue Spieler geholt, vor allem im Angriff offenbaren sich aber große Defizite. Noch ist das Transferfenster ein paar Tage offen. Trainer Albert "Chapi" Ferrer wird darauf drängen (müssen), dass noch etwas für die Offensive getan wird.

Die beiden Deutschen im Kader der Inselkicker standen in der Startelf. Keeper Timon Wellenreuther und Abwehr-Hüne Tobias Henneböle spielten durch. Wellenreuther scheint sich nicht nur für das Auftaktspiel den Vorteil gegenüber Cabrero erarbeitet zu haben. Das zeigt die Nummer auf dem Trikot des Ex-Schalkers: Wellenreuther trägt die Nummer eins, Cabrero die 13. Henneböle spielt mit der 20.

Real Mallorca muss jetzt im ersten Heimspiel drei Zähler einfahren. Das Problem der vergangenen beiden Spielzeiten: Am Anfang wurden wichtige Punkte liegengelassen, sodass es später schwierig war, um den Aufstieg mitzuspielen. Und der soll 2016, im Jahr des 100. Klub-Geburtstags, gelingen.

Das erste Spiel im heimischen Iberostar Estadio in Palmas Stadtteil Son Moix bestreitet Real Mallorca am Sonntag, 30. August gegen SD Ponferradina. Anpfiff ist um 20.30 Uhr.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.