Ana Ivanovic auf dem Centre Court

Santa Ponça, Mallorca |
Ana Ivanovic fühlt sich auf Mallorca schon seit Jahren wohl.

Ana Ivanovic fühlt sich auf Mallorca schon seit Jahren wohl.

Foto: Foto: Julián Aguirre

Ein Hauch von Wimbledon weht am Dienstag, 17. Mai, durch Santa Ponça. Für das neue WTA-Turnier "Mallorca Open", das vom 13. bis zum 19. Juni erstmals ausgetragen wird und für das einige der weltbesten Tennisspielerinnen gemeldet haben, entsteht dort in diesen Wochen eine neue Tennisanlage mit Rasenplätzen - ein Centre Court und fünf weitere.

Am Dienstag um 12 Uhr findet auf dem Areal ein Pre-Opening statt. Die Serbin Ana Ivanovic (aktuelle Nummer 16 der Welt) wird auf dem Wimbledon-Rasen des Centre Courts ein paar Bälle mit Toni Nadal schlagen - Trainer und Onkel von Rafael Nadal. Das neue Turnier im Juni soll den Damen unter anderem als Vorbereitungsmöglichkeit für das Grand-Slam-Turnier von Wimbledon (ab 27. Juni) dienen.

Zuschauer sind bei dem Pre-Opening gerne gesehen. Die Anlage befindet sich am "Santa Ponsa Country Club", Avenida Golf 16. (nimü)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.