Atlético Baleares klettert auf Rang drei

| Palma, Mallorca |
Hugo Díaz bejubelt seinen Treffer zum 2:1 für Atlético Baleares.

Hugo Díaz bejubelt seinen Treffer zum 2:1 für Atlético Baleares.

Foto: Miquel Àngel Borràs

Hugo Diaz ist der Mann für die wichtigen Treffer bei Atlético Baleares. Am Sonntag schoss er den mallorquinischen Fußball-Drittligisten in der 87. Minute zum 2:1-Sieg gegen Atlético Levante. Schon zwei Wochen zuvor war er mit zwei Toren gegen Teruel Matchwinner.

Wobei man besonders würdigen muss, dass Díaz für Trainer Manix Mandiola nur eine Art „Ergänzungsspieler” ist. Bei seinen beiden großen Auftritten war der aus Granada stammende Stürmer erst in der Schlussphase eingewechselt worden. Díaz ist Profi. Keiner, der mit seinem Schicksal als „Bankdrücker” hadert, sondern einer, der sich immer wieder anbietet. Mandiola kann sich auf ihn verlassen.

Die Mallorquiner lieferten gegen Levante nicht ihre beste Saisonleistung ab, konnten aber auf der Sportanlage Son Malferit in Palma in der 28. Minute durch einen Treffer von Nuha in Führung gehen. Eneko sorgte in Minute 49 für das 1:1, das bis zum Treffer von Díaz Gültigkeit hatte.

In der Tabelle belegen die Inselkicker jetzt den dritten Platz. Ihr nächstes Spiel bestreiten sie am Sonntag, 9. Dezember, um 12 Uhr bei Valencia Mestalla.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.