Atlético Baleares verpasst knapp Aufstieg in zweite Liga

| Palma, Mallorca |
Traurigkeit bei den Fans.

Traurigkeit bei den Fans.

Foto: Ultima Hora

Der Mallorca-Drittligist Atlético Baleares hat um ein einziges Tor den Aufstieg in die nächsthöhere Kategorie verpasst. Ein 3:1-Sieg am Sonntagabend gegen Mirandés reichte nicht aus, um zum Zuge zu kommen.

Bereits in der 17. Minute wurden die Insulaner von Fassungslosigkeit gebeutelt, als Matheus für die Gegner vom Festland den Führungstreffer schoss. Hugo Díaz von Atlético Baleares hatte diesen durch einen Fehler verursacht.

Trainer Mandix Mandiola wechselte Díaz schließlich aus und Nuha Marong gelangen für Atlético zwei Treffer in nur wenigen Minuten. In der 78. Minute war dann Marcos Jiménez erfolgreich, der bei den Insulanern dann den Traum vom Aufstieg wieder aufkeimen ließ. Doch am Ende blieb es bei der Hoffnung.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.