María Perelló holt ihren dritten WM-Titel

| | Arenal, Mallorca |
María Perelló während der WM vor Antigua.

María Perelló während der WM vor Antigua.

Foto: Matias Capizzano

Seglerin María Perelló hat einen historischen Sieg eingefahren: Die junge Mallorquinerin wurde zum dritten Mal Weltmeisterin in der Optimistenklasse.

Den Titel holte die 2005 geborene Sportlerin des Club Nàutic S'Arenal diesmal in den Gewässern vor der Karibikinsel Antigua. 2017 war sie in Pattaya (Thailand) und 2018 in Limassol (Zypern) Weltmeisterin geworden.

Ferran Muniesa, Geschäftsführer des Segelclubs von Arenal ist stolz. "Das ist nicht nur für den Club ein Triumph, sondern für alle Mallorquiner", betonte er und verwies auf die gute Basis-Arbeit, die in seinem Club geleistet werde.

Zum Thema

Schlagworte »

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.