So ging es am Samstag in Campos zu. | Ultima Hora

0

Während eines Fußballspiels von Nachwuchskickern in Campos ist es am Samstag zu einer Massenschlägerei gekommen. Die Jugendlichen spielten gegen den Palma-Verein Penya Arrabal und verloren gegen diesen in der Endphase der Begegnung durch ein Elfmetertor mit 1:2.

Als ein Palmesaner Spieler nach dem Siegtor offenbar das Publikum verhöhnte, indem er sich an seine Genitalien fasste, begannen die Fußballer aufeinander einzuschlagen.

Ähnliche Nachrichten

In niedrigeren Ligen auf der Insel war es in der Vergangenheit immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen. Zuletzt wurde ein Spieler festgenommen, der einen anderen niedergeschlagen hatte. Davor hatten auf der Insel in mehreren Fällen gewalttätige Eltern am Spielfeldrand für Unruhe gesorgt.