Mallorcas Weltmeister startet mit Platz vier

| | Mallorca |
Joan Mir fährt auch als amtierender Weltmeister weiterhin mit der Nummer 36.

Joan Mir fährt auch als amtierender Weltmeister weiterhin mit der Nummer 36.

Foto: Suzuki

Mallorca schaut wieder auf die Motorrad-WM: Die neue Saison der MotoGP, der Königsklasse im Motorradrennsport, hat begonnen. Der amtierende Weltmeister Joan Mir kam beim Großen Preis von Katar am Sonntag auf Rang vier. Doch für den Mallorquiner wäre mehr drin gewesen.

Hinter seinem spanischen Landsmann Maverick Viñales (Yamaha) fuhr Mir mit seiner Suzuki auf die Zielgerade. Doch er erreichte keinen Podiumsplatz, sondern wurde noch von zwei Ducati-Fahrern überholt. Der Franzose Johann Zarco wurde Zweiter, der Italiener Francesco Bagnaia belegte Platz drei, und Joan Mir musste sich mit dem vierten Rang begnügen.

Der Punktverlust kurz vor Schluss konnte Mir jedoch nicht die Laune verderben. "Insgesamt war es positiv", meinte er nach dem Rennen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.