Ryanair-Chef Michael O'Leary während der Pressekonferenz in Palma de Mallorca. | Foto: as

1

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair etabliert in Palma eine neue Flugbasis. Von April 2012 an werden von Mallorca aus 17 neue Direktverbindungen angeboten, unter ihnen Magdeburg in Deutschland, sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary am Dienstag in Palma.

Mallorcas Flughafen Son Sant Joan wird damit die 49. Basisstation von Ryanair. Künftig werden in Palma vier Maschinen der Airline stationiert sein.

Ryanair erweitert damit sein Streckennetz von Mallorca aus auf 47 Destinationen. Im kommenden Jahr will die Airline rund 2,8 Millionen Passagiere von und nach Palma befördern. Damit unterhält die Fluggesellschaft rund 2800 Arbeitsplätze an Palmas Airport Son Sant Joan.

Die weiteren Flugziele neben Magdeburg sind unter anderem Aarhus (DK), Marseille (F), Oslo (N), Göteborg und Stockholm (S), Poznan und Krakau (PL) sowie Santander, Santiago und Málaga in Spanien.