Exportschlager: Mallorcas Wein erobert Deutschland

Palma de Mallorca |
Wein aus Mallorca liegt vor allem in Deutschland voll im Trend.

Wein aus Mallorca liegt vor allem in Deutschland voll im Trend.

Foto: Foto: Maria Nadal

Mallorquinischer Wein liegt in Deutschland voll im Trend: Durchschnittlich 6,50 Euro pro Liter müssen die Kunden in "Alemania" für die guten Tropfen aus Mallorca zahlen – mehr, als für Weine aus den bekannten spanischen Anbaugebieten Rioja, Rueda und Ribera. Wie die Tageszeitung Ultima Hora unter Berufung auf die mallorquinische Handelskammer schreibt, können im spanischen Vergleich nur Produzenten aus der katalonischen Gegend Priorato in Deutschland mehr für ihre Produkte verlangen.

Gut 7,4 Millionen Euro konnten mallorquinische Kellereien im Jahr 2015 mit Weinexporten einnehmen, die Hälfte der Abnehmer kamen aus Deutschland und der Schweiz. Handelskammerpräsident José Luis Roses führt dies vor allem auf den Residenztourismus zurück. Viele Deutsche mit Immobilien auf Mallorca wollten auch außerhalb der Insel die hiesigen Weine nicht missen, vermutet er.

Auch die Verbreitung der Agroturismo-Hotels und der Verkauf mallorquinischen Weins in Vier- oder Fünf-Sterne Unterkünften habe die Produkte unter Deutschen bekannt gemacht und die Nachfrage in Deutschland gesteigert. Immer mehr Kunden würden in ihrer Heimat in spezialisierten Läden nach mallorquinischen Weinen suchen. (somo)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.