Die "Mein Schiff" 2 bricht nun zu einer Kreuzfahrt von Palma de Malllorca nach Gran Canaria auf. | as

0

Bis einschließlich Mittwoch, 9. November, hat die "Mein Schiff 2", die regelmäßig Halt auf Mallorca macht, die Weltmeere mit der Werft Palumbo Malta in Valletta getauscht. Erstmalig fanden die turnusgemäßen Werftarbeiten an dem Schiff auf Malta statt. Ein Team von 400 Arbeitern bestehend aus Technikern und Ingenieuren sowie die rund 800 Crewmitglieder legten gemeinsam bei dem Ozeanriesen der Tui Cruises Hand an. Zuletzt war das zweite Wohlfühlschiff 2013 in der Navantia-Werft in Cádiz in Südspanien im Trockendock.

Technik und Maschinen wurden gewartet sowie der Außenanstrich am Schiffsrumpf aufgefrischt. Auch das Pooldeck erstrahlt nun in neuem Glanz: Die Jacuzzis wurden frisch beschichtet sowie die Poolumrandungen ersetzt. Zudem wurde das Trockendock genutzt, um zehn Suiten vollständig zu renovieren. Dafür wurden die Suiten bis auf die Bäder komplett entkernt und umgebaut. Im Innenbereich des Schiffes wurden über 5.600 Quadratmeter Teppich ausgetauscht. Gäste dürfen sich zudem auf einen ungetrübten Meerblick freuen: Im Fitnessbereich und in der Himmel & Meer-Lounge auf Deck 12 gab es neue Panoramafenster.

Insgesamt konnten alle Arbeiten im vorgesehenen Zeitrahmen umgesetzt werden, so dass das Schiff pünktlich alle Gäste zur Reise "Mallorca trifft Gran Canaria" begrüßen kann. (cze)