Schwierige Landung einer Boeing auf Mallorca

| | Palma, Mallorca |

Landung einer Boeing 737 bei Starkregen in Palma.

Foto: Video: Youtube: 737Aviation

Bei Starkregen und extrem geringer Sicht ist es dem Piloten gelungen, die Maschine sicher auf der Landebahn von Palma aufzusetzen. Das ist einem Video zu entnehmen, das im Internet kursiert. Zu sehen ist die schwierige Landung einer Boeing 737. Das Video wurde am 1. November auf Youtube veröffentlicht und ist mehr als 650.000-mal aufgerufen worden.

Ungeachtet der Scheibenwischer im Vollbetrieb sieht der Pilot durch die graue Regenwand fast nichts und muss sich ganz auf die Navigationsgeräte verlassen. Erst kurz vor dem Aufsetzen der Maschine sind die Lichter der Landebahn zu erkennen.

Dann zählt der englischsprachige Pilot von 40 auf 30 auf 20 auf 10. Ein sanfter Ruck, und die Räder rollen auf der Betonpiste. Willkommen in Palma de Mallorca!

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Michael / Vor 24 Tage

Die Bildunterschrift Landung einer Boeing 707 bei Starkregen ist nicht ganz richtig es handelt sich um eine 737 wie es auch weiter unten im Text beschrieben ist.

Ludger / Vor 26 Tage

Bis kurz vorm Aufsetzen ist der Autopilot geflogen. Man hört im Video sehr deutlich die akustische Quittierung, als der Pilot die Kontrolle übernommen hat.

Claus D / Vor 26 Tage

ich glaube dass der Journalist oder die Journalistin es darum ging, das Gefühl was man hat wenn man in einem Flugzeug Cockpit sitzt und bei so einem Wetter eine Landung vollziehen muss. ich selbst habe das auch schon hinter mich gebracht bei einem riesigen Gewitter über Mallorca und im völligen Blindflug eine Landung im Cockpit mitzubekommen. aber was ich nicht verstehe ist warum man sich so evozieren muss über ein paar kleine technische Fehler

Sarah / Vor 26 Tage

Was für ein Quatsch... Habt Ihr eigentlich Erlaubnis, das Video von YouTube zu "klauen"?

wala / Vor 27 Tage

Und warum wird in der Bildunterschrift von einer "Landung einer Boeing 707 bei Starkregen in Palma." gesprochen??? Fliegen seit Jahrzehnten nicht mehr PMI an!!!!!

Im übrigen habe ich einen Landeanflug in Hongkong erleben dürfen, damals noch Kai Tak, mitten in der Stadt, da habe ich/wir die Hochhäuser nicht erkennen können. Regen und Nebel!!!

Hans-Jürgen Tietjen / Vor 27 Tage

@ Don Miguel: Sehr guter Kommentar, genau so ist es.

Don Miguel / Vor 27 Tage

Es zählt nicht der englischsprachige Pilot herunter, sondern das elektronische Landesystem... . Also soviel Kenntnis sollte man von einem Journalisten erwarten dürfen. Im Übrigen ist das eine völlig unspektakuläre und alltägliche Landung. Der Beruf des Piloten ist durch den technischen Fortschritt heutzutage viel weniger anspruchsvoll als noch vor drei Jahrzehnten.