Porto Cristo rüstet sich für die anstehende Sommersaison

| | Porto Cristo, Mallorca |
Porto Cristo besser in den Wintermonaten viele Straßendecken aus.

Porto Cristo bessert in den Wintermonaten viele Straßendecken aus.

Foto: A. Bassa

Rundumschlag in Porto Cristo! Der Ort im Osten von Mallorca bessert während der Winterzeit einen Großteil seiner Straßen aus, um für die anstehende Sommersaison gerüstet zu sein und seine Urlauber mit einem neuen Ortsbild begrüßen zu können.

Insgesamt investiert das Rathaus 600.000 Euro in die Sanierungsprojekte. 16.500 Quadratmeter Straßenfläche wird neu asphaltiert, Gehwege sollen verbreitert und für Fußgänger besser zugänglich gemacht und bauliche Hürden entfernt werden. Bis Ostern sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Tomás / Vor 2 Monaten

Hauptsache, sie schaffen es vielleicht Mal zu Ostern die Strände von Porto Cristo, Cala Anguila, Cala Romantika für die OsterTouristen zu säubern. Was nützt es sich in Radiokommentaren zu freuen das wieder mehr Oster Touristen eingetroffen sind, wenn dann diese im Dreck am Strand sitzen. Der Weg vom Restaurante Cala Beach runter zur Cala Mandia ist seit 1998 nicht 1 Mal gefegt worden.Es gibt Stolperfallen für Kinder und Rentner, da sich die Wegplatten alle gesetzt haben. Aber wie sagt ein Freund aus Manacor immer zu mir: wir haben die Sonne und das Meer und das reicht...

Dieter Zapf / Vor 3 Monaten

Das ist ja sehr erfreulich, dass vom Rathaus Manacor in Porto Christo die Verbesserung der Infra-struktur finanziert wird. Aber: Die Verantwortlichen im Rathaus Manacor sollten sich die Infrastruktur in Calas de Mallorca einmal genauer anschauen.Hier gibt es marode Straßen, völlig verwahrloste Grün- und Parkanlagen, dazu ist das Shopping-Center mit Stolperfallen übersät. Seit Jahren wird immer wieder auf diese desolate Situation, auch von MM, hingewiesen, zum Positiven verändert hat sich bisher allerdings überhaupt nichts.