6

Gemeinsam mit Palmas Bürgermeister Antoni Noguera und Vertretern der Hotel-Vereinigung "Palma Beach" hat sich Schlagersänger Peter Wackel am Dienstag auf Mallorca für strengere Alkoholkontrollen stark gemacht.

Rund um das "Palma Aquarium" posierte der Kultbarde ("Scheiß drauf") an Bushaltestellen und neben Bussen, die mit Plakaten auf Deutsch Werbung für die seit April geltenden Alkoholregeln in dem beliebten Urlaubergebiet machen. Darauf zu lesen: "Alkohol mit Bedacht. Playa de Palma mit Respekt".

Ähnliche Nachrichten

"Sauftouristen" sollen durch den Prominenten animiert werden, die Bars nicht mit Getränken zu verlassen. Dies war eine der neuen Auflagen für Barbetreiber rund um die Schinkenstraße. Beliebte Lokale wie der Bierkönig müssen künftig Absperrungen installieren. Wer dann etwa mit Bier einfach auf die Straße geht, läuft Gefahr, mit Bußgeldern belangt zu werden. Für die Belangung ist eine Privatfirma im Gespräch.