Pilotprojekt-Teilnehmer auf Mallorca müssen Urlaubersteuer zahlen

| | Mallorca |
Die Rezeption im Hotel Riu Concordia, eines der drei Häuser an der Playa de Palma, die am Pilotprojekt beteiligt sind.

Die Rezeption im Hotel Riu Concordia, eines der drei Häuser an der Playa de Palma, die am Pilotprojekt beteiligt sind.

Foto: Miquel Àngel Cañellas

Die knapp 11.000 Touristen aus Deutschland, die im Rahmen des touristischen Pilotprojekts von Mitte bis Ende Juni nach Mallorca kommen, sind von der Pflicht der Bezahlung der ökologischen Übernachtungssteuer nicht befreit. Ihnen wird für jeden Tag im Hotel je nach Kategorie zwischen zwei und vier Euro berechnet. "Die Ökosteuer ist weiter in Kraft", sagte ein Sprecher der Balearen-Regierung.

Da der im Pilotprojekt festgelegte Mindestaufenthalt fünf Nächte beträgt, zahlen die Touristen zusätzlich 10 bis 20 Euro für ihren Urlaub auf der Insel. Die Pauschalangebote, die für das Vorhaben von drei deutschen Reiseveranstaltern angeboten werden, kosten im Schnitt 400 und 1000 Euro, hieß es weiter.

Die Opposition im Balearen-Parlament hatte angesichts der Coronakrise gefordert, die sogenannte "Ecotasa" in diesem Jahr auszusetzen. Dem ist die Regierung jedoch nicht nachgekommen.

Ursprünglich waren für 2020 Einnahmen von mehr als 120 Millionen Euro aus der Ökosteuer erwartet worden. Der Betrag dürfte indes zum Jahresende weitaus niedriger ausfallen. Die Mittel sollen diesmal zur Lösung von Problemen im Zusammenhang mit Covid-19 verwendet werden. (as)

Mitmachen

Abstandsregeln und Maskenpflicht sollen in Spanien gelten, bis ein Impfstoff gegen Corona gefunden ist. Richtig so?

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 12 Tage

Lese-Tipp = Ecotasa, die missverstandene Mallorca-Steuer...MM Jonas Martiny | Mallorca | 27.06.2018 12:22

https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/politik/2018/06/27/63277/ecotasa-die-oft-missverstandene-mallorca-steuer.html

Damit die Mißverständnisse endlich aufhören. Die Ecotasa ist KEINE Kurtaxe.

Majorcus / Vor 13 Tage

"war ich 8 x auf der wunderschönen Insel." @Jürgen: Sind Sie sich bewusst, dass Sie damit die natürliche Existenzgrundlagen Ihrer Kinder und Enkel auf dieser Erde im besonders rücksichtsloser Art aktiv zerstören und zur Klima-Erhitzung massiv beitragen #EU-Klima-Notstand?

Jürgen / Vor 14 Tage

Hajo Hajo@ , es war nie meine Absicht Sie zu ärgern! Ich bin ein großer Mallorca Fan, 2019 war ich 8 x auf der wunderschönen Insel. Ich bin trotzdem anderer Meinung als Sie, wenn man einen Betrag zahlen muss, kann man auch eine Leistung erwarten.

Hajo Hajo / Vor 14 Tage

Jürgen@ Kurkarten gibt es nur in so ausgewiesenen "Kurorten". Allerdings auch an von Hotels gepachteten Strände. Und da Mallorca sowas nicht ist und hat, gibts auch keine Vergünstigungen. Sanitäranlagen gibt es an jedem Balneario rückseitig und für Behinderte werden extra welche aufgestellt. Und wenn Sie nicht halbnackt in ein Lokal gehen, höflich anfragen, 50 Cent bezahlen fürs WC, finden sie dort ausreichende Sanitäranlagen.

Was mich ärgert ist, dass Sie einfach hergehen und erwarten, dass man im Ausland "Selbstverständlich" gleiche Zustände und Angebote ""vor zu findet hat, wie zu Hause". Gehts noch?

EMT Palma Bus Routen, Bus Zeiten und Fahrpläne Mallorca....moovitapp.com › Länder/Regionen › Spanien › Mallorca

TIB betreibt Übelandbusverkehr, U-Bahn und S-Bahn. Zentralbahnhof ober- und unterirdisch ist an der Plaza de España Stadtmitte, wo der gesamte ÖPNV zusammen kommt und auch die Busse von der Playa de Palma verkehren. Ferner, in jedem Hotel können Sie an der Rezeption Informationstouren über die ganze Insel Buchen.

Jürgen / Vor 16 Tage

Hallo @ Hajo Hajo , ich habe nie behaubtet, das es auf Mallorca keine kulturellen Angebote gibt weiter habe ich auch nicht behaubtet, das die Busse auf Mallorca zu teuer sind. Ich habe lediglich geschrieben, das man vieleicht an den Strandpromenaden mehr Sanitäranlagen haben müsste,und das es in Deutschland in den meisten Kurorten mit einer Kurkarte auch divere Vergütngen gibt. Im übrigen ist das nur meine persönliche Meinung. PS.: @Bösewicht ich hab nie behaubtet das die Strände nicht gereinigt werden,oder was Sie sonst so schreiben.

Hajo Hajo / Vor 17 Tage

Jürgen@ erst Informationen einholen und keine Mist erzählen.

https://www.mallorcamagazin.com/service/urlaub-und-freizeit-auf-mallorca/bus-bahn-offentlicher-nahverkehr/funktioniert-mallorcas-offentlicher-nahverkehr.html

So billig wie hier kann man in DE nirgendwo Bus fahren. Kulturelle Angebote gibt es mehr als Sie nutzen können.

Bösewicht / Vor 17 Tage

@Juergen, dann informieren Sie sich erst einmal und schreiben keinen Unsinn. WC gibt's und die Strände werden frühzeitig mit Maschinen gereinigt. Die Busverbindungen sind besser ausgebaut als auf dem Flächen Land in Deutschland und das in ganz Spanien. Finden Sie im Internet. Das kulturelle Leben auf Mallorca ist Vorbild. Kaufen Sie sich das Mallorcamagazin am Bahnhof da steht alles drin. Oper, Theater, Klassik, Flamenco, Jazz, Gastkonzerte,

Jürgen / Vor 18 Tage

Hallo @Walter, ich bin auch für eine Touristensteuer, aber in den Urlaubsregionen an der Nord oder Ostsee bekommt man auch eine Gegenleistung. Wir haben für diesen Sommer Rügen gebucht statt Mallorca, dort muß ich natürlich auch meine Steuern bezahlen! Aber an jeder Strandpromenade sind sehr gepflegte Sanitäranlagen, man hat auch sonst noch diverse Vergütungen zb. Bus Theater usw. Das ist aber in allen Kurorten in Deutschland so. Auf Mallorca sind mir derartige Vorteile nicht bekannt.

Hajo Hajo / Vor 20 Tage

Freunde von mir fahren nächste Woche nach St. Peter-.Ording.

Kurtaxe: Bezahlen oder verweigern? - Strandregeln 2020....www.bussgeld-info.de › kurtaxe Föhr, 1,30 / 2,60. St. Peter-Ording, 1,00 - 2,00 / 3,00. Sylt, 1,50 - 1,65 / 3,00 - 3,30. Kurtaxe an der Ostsee. Fehmarn, 1,00 / 2,00. Kiel, keine Kurtaxe zu zahlen.

Jo / Vor 20 Tage

Am besten zu Hause bleiben! Unter den Umständen Urlaub machen? Nein Danke! Wer da mitmacht ist selbst schuld!