Speed-Fähre fährt von Mallorca direkt nach Formentera

| | Mallorca |
Blick auf das schnittige Gefährt.

Blick auf das schnittige Gefährt.

Foto: Archiv

Die Fährgesellschaft Baleària verbindet Mallorca ab dem 1. Juli direkt mit dem Nachbar-Eiland. Das Speed-Schiff „Ramón Llull” fährt dienstags, donnerstags und samstags jeweils um 17 Uhr los und an den gleichen Tagen um 12 Uhr nach Palma zurück.

So eine Direktverbindung gab es laut Baleària zuletzt vor zehn Jahren. Danach mussten die Passagiere immer im Hafen von Ibiza-Stadt umsteigen, was sehr zeitraubend war.

Mit der neuen Verbindung will man den Angaben zufolge dem innerbalearischen Tourismus einen Schub versetzen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

DocFeelGood / Vor 14 Tage

"fährt dienstags, donnerstags und samstags jeweils um 17 Uhr los und an den gleichen Tagen um 12 Uhr nach Palma zurück." Wie geht das? Kann mir das jemand erklären? Oder liegt das daran, dss die Tage auf Malle länger als 24h sind? Wie lange fährt das speedboat denn pro Richtung?