Allsun-Hotels machen Ernst: Nur Geimpfte dürfen rein

Das Allsun-Hotel Riviera Playa auf Mallorca: Von Herbst an dürfen hier nur noch Geimpfte Urlaub machen.

Das Allsun-Hotel Riviera Playa auf Mallorca: Von Herbst an dürfen hier nur noch Geimpfte Urlaub machen.

Foto: allsun

In Allsun-Hotels dürfen von Herbst an nur noch Geimpfte Urlaub machen. Das gab der Reiseveranstalter Alltours, dem die Herbergen gehören, in einer Pressemitteilung bekannt. Auf Mallorca ist Alltours Marktführer: Kein anderer deutscher Reiseanbieter verfügt über so viele Betten wie das Unternehmen aus Düsseldorf.

Gäste müssen voraussichtlich vom 31. Oktober an neben ihrem Impfbuch auch einen negativen PCR- oder Antigen-Test beim Check-In vorlegen. Er darf nicht älter als 48 Stunden sein.

„Wir wollen allen Gästen höchstmögliche Sicherheit bieten, damit sie ihren Urlaub entspannt genießen können“, sagt Alltours-Inhaber Willi Verhuven. Bei steigenden Impfquoten und sinkenden Inzidenzen in den Urlaubsgebieten stehe einem Urlaub in den Allsun-Hotels nichts im Wege.

Und das schon zu Ostern? „Wir gehen davon aus, dass in absehbarer Zeit ein sicherer Urlaub in vielen Ländern wieder möglich sein wird“, sagt Verhuven. Spanien habe enorme Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen gegen Corona ergriffen. So müssen alle Flugreisenden aus einem Risikogebiet einen negativen PCR- oder TMA-Test vorweisen können; das gilt auch für innerspanische Flüge. (ps)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Stefan B / Vor 7 Tage

@Asterix was ist nach ihrer Definition Gigatourismus Ich verstehe darunter Wochenend "Erlebnis" Urlaub mit "Flieger".

Und da fällt mir schon einiges ein um es "einzudämmen" Stichwort Kerosinsteuer innerhalb der EU...

Asterix / Vor 9 Tage

@M.: ich sage es auch noch mal ganz deutlich, die Abwicklung des Gigatourismus wird in den nächsten 20 Jahren NICHT stattfinden. Solange die Leute reisen wollen, wird es immer ein Anbieter anbieten. Was du äußerst, ist ein Wunsch. Es wird aber so nicht stattfinden. Es sei denn, man hat eine Diktatur, wo einer sagt was er wünscht. Nun weißt du, was du zu machen hast. In einer Demokratie werden solche drastischen Einschnitte NICHT passieren...

Peter P-S / Vor 10 Tage

@m. Ihre Pauschalurteile treffen auf mich nicht zu. Ich Segel seit meinem 8. Lebensjahr, habe 2004 und 2012 mit einem Segelboot den Atlantik überquert, also durchaus des alternativen Reisen kundig. In die Wasserstofftechnologie investiert unser Unternehmen schon seit mehreren Jahren und profitiert von der jetzt eintretenden Entwicklung schon kräftig. Als Automitivzulieferer sind wir dazu gezwungen. Und ich zeige meinen Kindern gerne die Welt, denn dann lernen sie diese besser zu verstehen und mehrere Blickwinkel zu betrachten, damit sind sie Menschen wie @M oder @majorcus schon jetzt weit voraus.;)

M. / Vor 10 Tage

@Michael Düsseldorf: Unklar ob Sie Thought Leadership inhaltlich richtig einordenen … Wie wollen Sie mit der Natur verhandeln? Klappt weder bei Corona noch bei Klima-Notstand! @Asterix: 1. M. genügt! 2. “Kreativität ist zu 1% Inspiration und zu 99% Transpiration”. Thomas Edison 3. Majorcus bzw. M. äußert sich nicht extrem, sondern DEUTLICH! 4. Die Abwicklung de Giga-Tourismus ist eine überlebensrelevante Thematik für die nachfolgenden Generationen! 5. Das Handeln der Dummen entspricht nicht der wissenschaftlich belegten Notwendigkeit. 6. Tatsächlich handelt die Natur einer Diktatur ähnlich: mit der könne Sie nicht verhandeln! Und die Natur zieht rücksichtslos durch: siehe Vulkanausbrüche, Tsunamis & Corona – da können Sie nicht verhandeln!

Stefan B / Vor 10 Tage

Da stellen sich ein paar Fragen. Mit was geimpft? Das muss ja dann auch gegen die dann vorhandenen Mutationen wirken.

Und gegen was muß man alles aktuell geimpft sein Corona Grippe (natürlich lückenlos),Pocken,...

Asterix / Vor 10 Tage

@M. oder besser Majorcus: Punkt 1: dein neuer Nick ist nur langweilig, da haste lange für überlegen müssen, was? Anstatt nun sowas wie "Klimaretter"oder "Majorcus for Future" zu nehmen. Aber vieleicht meinst du auch,man erkennt dich nicht..Oder du hast dich so extrem geäußert,das Majorcus gesperrt wurde. Deine Äußerung: der Tourismus WIRD zeitnah abgewickelt entspricht deinem Wunsch aber nicht den Tatsachen. Man ist weltweit bemüht den Tourismus, sobald als möglich wieder anzuschieben und nicht abzuwickeln...DAS ist die Tatsache..Du verwechselst Wunsch mit Wirklichkeit. Ich weiß was du meinst, aber man kamn es nicht schreiben, als würde es so gemacht werden UND DAS TUST DU. Egal ob nu unter M. oder unter Majorcus, da laberst du weiter Stuss und hat nichts mit dem realen Handeln der Wirtschaft geschweige den Regierungen zu tun. Gründe ne Diktatur und du kannst all das durchziehen...

Michael Düsseldorf / Vor 11 Tage

Ich finde, wir können Majorcus auch dankbar sein. Selten hat man Gelegenheit, eine über den Schutz der Umwelt hinaugehende zivilisationszerstörende und menschenfeindliche Einstellung so klar und präzise zu lesen. Da er diese zudem noch mit Meinungs- und Gestaltungsmacht artikuliert, weist er auf die Folgen hin, wenn man ihm - und Gleichgesinnten - zustimmt. Jutta Ditfurth u.a. nennen dies Ökofaschismus.

#klaus / Vor 11 Tage

@Mallorca Magazin Warum zensiert Ihr?

M. / Vor 11 Tage

@HajO Hajo: Schön, dass Sie Ihrer innersten Gesinnung wieder Ausdruck verleihen: andere Meinungsäußerungen unterdrücken wollen - Sie hätte gerne eine Diktatur? @Asterix: Warum können Sie den Unterscheid zwischen objektiv falschen fake news und einer wissenschaftlich sinnvollen Zukunftsvision nicht verstehen? Noch schlimmer ist, dass Sie sich aktiv für Umweltzerstörung einsetzen. Das ist inhaltlich sehr nahe an "verbrannter Erde"! @Peter P-S: Mag sein, dass Sie selbst nicht in der Lage sind, aus dem wissenschaftlichen Konsens Handlungsalternativen zu erkennen: reisen mit Fahrrad, Segelboot, Bahn oder einfach zu Fuß. War das verständlich? Vielleicht auch nicht, da Sie nicht verstehen, dass H2-Technologie der E-Mobilität weit überlegen ist. Sie alle wollen zum individuellen Vergnügen die Existenzgrundlage zukünftiger Generationen zerstören! Einfach, denn Kinder können sich nicht wehren …

Adriano / Vor 12 Tage

Ich gratuliere der Allsun-Hotels-Kette für ihre Entscheidung !! Endlich Urlaub machen ohne Corona Leugner und Querdenker !!